Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Datenschutzerklärung

Informationspflicht gemäß Art. 12 ff Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)


1. Name des Dienstes

Bürgerportal Amt Leezen

2. Beschreibung des Online-Dienstes

Das Bürgerportal bildet die technische Grundlage, um kommunale Verwaltungsleistungen online anbieten zu können.

3. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen sowie der / des Datenschutzbeauftragten


3.1. Kontaktdaten der Verantwortlichen Stelle im Sinne der DSGVO

Stelle Amt Leezen
Amtsvorsteher Ulrich Schulz
Straße und HausnummerHamburger Straße 28
Postleitzahl, Ort23816 Leezen
Telefonnummer04552 9977-0
Faxnummer04552 9977-25
E-Mailinfo(at)amt-leezen.de

3.2. Kontaktdaten Datenschutzbeauftragte:r der Verantwortlichen Stelle

Funktion Kreis Segeberg
Frau Stephanie Viktorin
Straße und HausnummerJaguarring 8
Postleitzahl, Ort23795 Bad Segeberg
Telefonnummer04551 951-9842
Faxnummer04551 951-99855
E-Mailstephanie.viktorin(at)segeberg.de

3.3. Hinweis

Die verantwortliche Stelle ist zuständig für den ordnungsgemäßen Betrieb des Bürgerportals. Für die Verantwortung bezüglich bereitgestellter Inhalte (Anträge, Informationen etc.) gelten die dort jeweils hinterlegten Datenschutzerklärungen.

4. Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten sowie die Rechtsgrundlage

Der Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten durch diesen Online-Dienst ist die elektronische Bereitstellung von Verwaltungsleistungen über ein Verwaltungsportal.

Die Bereitstellung des Online-Dienstes und die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch diesen Dienst erfolgt auf der Grundlage des §1 Abs. 1 Online-Zugangsgesetz (OZG).

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist erforderlich, um die genannten rechtlichen Verpflichtungen zu erfüllen und ist somit gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. c DSGVO rechtmäßig.

5. Kategorien personenbezogener Daten und Datenempfänger

Das Bürgerportal kann grundsätzlich auch ohne Eingabe personenbezogener Daten verwendet werden. Für die individuelle Personalisierung der Benutzeroberfläche bzw. zur Nutzung einzelner angebotener Online-Dienste ist eine Authentifizierung über das Serviceportal des Landes Schleswig-Holstein erforderlich. Hierzu bedarf es einer einmaligen Registrierung unter . Es gilt die dort hinterlegte Datenschutzerklärung.

Das Bürgerportal nutzt und speichert die Benutzerdaten nur temporär und verarbeitet selbst keine Daten. Diese Daten werden aus dem o.g. Serviceportal des Landes Schleswig-Holstein übernommen. Die Datenschutzerklärung des Serviceportals findet Anwendung für die Erhebung der Daten für das jeweilige Bürgerportal.

Für die Nutzung verlinkter Online-Dienste gelten die dort jeweils hinterlegten Datenschutzbestimmungen.

Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also ohne Registrierung oder Übermittlung anderer Informationen, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Durch den Aufruf der Webseite werden automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Files gespeichert. Diese sind:

• Browsertyp und -version
• verwendetes Betriebssystem
• Referrer URL
• Hostname des zugreifenden Rechners
• Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuzuordnen. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden. Client-IP-Adressen werden nicht verarbeitet oder gespeichert.

Zur Qualitätssteigerung werden Anwendungs-Logs aufgezeichnet. In diesen Logs werden Fehler und Änderungen der Software-Komponenten aufgezeichnet.

Das Webanalyse- und Statistik-Tool „Matomo“ erfasst anonymisierte Daten für Statistiken (Geräte-Informationen, Browser-Informationen, anonymisierte IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Besuchs, geografische Analyse auf Länderebene). Matomo liefert Auskunft über die Herkunft der Website-Besucher (Traffic-Analyse) und deren Interaktionsverhalten (Engagement). Durch die Nutzung einer IP-Anonymisierung ist für uns kein Rückschluss möglich, wer unsere Webseite nutzt. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Matomo wird ausschließlich auf den Servern des Webseitenhosters eingesetzt.

6. Beteiligte Stellen (An wen werden meine Daten weitergegeben?)

Sofern Sie an Ihrem Servicekonto angemeldet sind, werden die Daten aus Ihrem Servicekonto in bestimmten Online-Diensten dazu genutzt, Formularfelder vorauszufüllen, so dass Sie diese Daten nicht erneut eingeben müssen. Erst wenn Sie eine explizite Aktion wie z.B. das Senden eines von Ihnen ausgefüllten Online-Formulars (i.d.R. durch einen Klick auf eine entsprechend bezeichnete Schaltfläche) ausführen, werden diese Daten in das dem Online-Dienst zugeordnete Verwaltungsverfahren übernommen. Empfänger Ihrer Daten sind dann die jeweiligen Behörden, deren Online-Dienste Sie in Anspruch nehmen.

7. Löschfristen (Wie lange werden meine Daten gespeichert?)

Die Server-Log-Files werden 14 Tage aufbewahrt und danach automatisch gelöscht.

Die Anwendungs-Logs werden zur technischen Analyse durch Matomo maximal 3 Monate vorgehalten und im Anschluss gelöscht.

Die von Matomo erfassten statistischen Daten werden 90 Tage aufbewahrt und danach automatisch gelöscht. Matomo erfasst anonymisierte Daten, die keine Rückschlüsse auf den Benutzer zu lassen.

Online-Dienste, die Nachrichten in Ihrem Postfach ablegen, definieren selbst, wie lange die Ergebnisse von Kundenaufträgen im „Servicekonto-Postfach“ bereitgestellt werden. In der Regel sind dies 30 Tage. Danach werden sie gelöscht.

8. Betroffenenrechte (Welche Rechte habe ich hinsichtlich meiner Daten?)

Wir weisen ausdrücklich auf die unter bestimmten Voraussetzungen bestehenden Rechte an dieser Stelle hin:

• das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO
• das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO
• das Recht auf Löschung nach Art. 17 DSGVO
• das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO
• das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DSGVO
• und das Recht auf Widerspruch nach Art. 21 DSGVO.

9. Einwilligungswiderruf (Kann ich der Verwendung meiner Daten widersprechen und welche Folgen hat das?)

Sie haben das Recht, nach Artikel 7 Abs. 3 DS-GVO eine abgegebene Einwilligungserklärung jederzeit gegenüber der zuständigen Stelle zu widerrufen. Ein Widerruf ist aber nur wirksam für die Zukunft. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen.

10. Beschwerderecht (Bei wem kann ich mich beschweren, dass meine Daten gespeichert werden?)

Sie haben das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn die Person der Ansicht ist, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt. An folgende Aufsichtsbehörde/n kann eine solche Beschwerde gerichtet werden:

Die Landesbeauftragte für Datenschutz Schleswig-Holstein
Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein
Postfach 71 16
24171 Kiel
Holstenstraße 98
24103 Kiel
Telefon: 04 31/988-12 00
Telefax: 04 31/988-12 23
E-Mail: mail[at]datenschutzzentrum.de
Homepage: http://www.datenschutzzentrum.de/

11. Profiling

Wir verzichten bei der Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling.

12. Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Die Verwendung von Cookies erfolgt nur nach Ihrer Zustimmung; diese wird beim Aufruf der Bürgerportalwebseite abgefragt.

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit von der Cookie-Erklärung auf unserer Website ändern oder widerrufen.

Erfahren Sie in unserer Datenschutzrichtlinie mehr darüber, wer wir sind, wie Sie uns kontaktieren können und wie wir personenbezogene Daten verarbeiten.

Bitte geben Sie Ihre Einwilligungs-ID und das Datum an, wenn Sie uns bezüglich Ihrer Einwilligung kontaktieren.


Es werden folgende Cookies angelegt:

expand_less